Doha (AFP) Der russische Energieminister Alexander Nowak glaubt, dass am Monatsende eine endgültige Einigung auf niedrigere Ölfördermengen der Opec gelingen wird. "Die heutigen Diskussionen stimmen mich optimistisch", sagte Nowak am Freitag nach einem Treffen mit mehreren Mitgliedern der Organisation erdölexportierender Länder (Opec) in der katarischen Hauptstadt Doha. Seinen Worten zufolge ist auch Russland als Nicht-Mitglied bereit, die Produktion zu begrenzen.