Sydney (dpa) - Scharfe Kritik an Australiens Migrationspolitik: Die Abfertigung von Asylsuchenden in ausgelagerten Internierungslagern sei grausam, inhuman und menschenunwürdig, sagte der UN-Berichterstatter für die Menschenrechte von Migranten, François Crépeau. Er kritisierte die Regierung in Canberra scharf. Australien interniert Bootsflüchtlinge, die das Land erreichen wollen, in Auffanglagern in pazifischen Nachbarstaaten. Sie will damit Menschenschmuggler abschrecken, die diesen Menschen eine Zukunft in Australien versprechen.