Wiesbaden (SID) - Der Ball des Sports, die wichtigste Spendengala zur Förderung deutscher Spitzenathleten, findet bis mindestens 2021 in Wiesbaden statt. "Wiesbaden bleibt am Ball, um es sportlich auszudrücken", sagte Michael Ilgner, Vorstandsvorsitzender der Stiftung Deutsche Sporthilfe, nach dem entsprechenden Votum des Wiesbadener Stadtparlaments: "Wir freuen uns, unsere wichtigste Fundraising-Veranstaltung für die Athletenförderung über 2017 hinaus in Wiesbaden ausrichten zu können."

Die erfolgreichste europäische Benefizveranstaltung im Sport ist auch ein Spitzentreffen der deutschen Wirtschaft mit dem Spitzensport, sie spielt jedes Jahr einen hohen sechsstelligen Erlös ein.