Cottbus (SID) - Nach zwei Kreuzbandrissen und einer langwierigen Ellenbogenverletzung droht Turntalent Kim Janas eine erneute Zwangspause. Wegen Kniebeschwerden wird die Stuttgarterin beim Weltcupturnier in Cottbus am Samstag nicht zum Stufenbarrenfinale antreten können. Wie schwerwiegend die Blessur der 16-Jährigen ist, konnte noch nicht diagnostiziert werden.