Dortmund (SID) - Die drei Liegestütze, mit denen Dortmunds gabunischer Fußball-Nationalspieler Pierre-Emerick Aubameyang seinen goldenen Treffer zum 1:0-Sieg gegen Rekordmeister Bayern München am Samstag zelebrierte, war eine Hommage für den französischen Rapper Gradur. Dies erklärte der zwölffache Saison-Torschütze des BVB nach dem Abpfiff im Sky-Interview. Gradur weilte beim Bundesliga-Hit auf der Tribüne des Signal Iduna Parks.