Barcelona (SID) - Weltfußballer Lionel Messi vom FC Barcelona hat weiterhin gesundheitliche Probleme und konnte aufgrund akuter Übelkeit mit Brechreiz am Samstagnachmittag gegen den FC Malaga nicht spielen. Das gaben die Katalanen via Twitter bekannt. Gegen Malaga fehlt Barca auch Torjäger Luis Suárez, der gesperrt ist.

Auf dem Flug zum WM-Qualifikationsspiel der Argentinier in dieser Woche gegen Kolumbien (3:0) in San Juan hatte sich Messi ebenfalls übergeben müssen.