Hannover (dpa) - Hannover 96 hat den Sprung auf den Relegationsplatz in der 2. Fußball-Bundesliga geschafft. Die Niedersachsen gewannen ihr Heimspiel gegen Erzgebirge Aue mit 2:0. Die Tore für die Niedersachsen erzielten Martin Harnik per Kopf sowie der eingewechselte Niclas Füllkrug mit einem Flachschuss. Für den Karlsruher SC geht eine Negativserie weiter. Das Derby gegen den SV Sandhausen verlor der frühere Erstligist mit 1:3 und hängt damit in der Abstiegszone fest. Es war die dritte Niederlage nacheinander.