Genf (AFP) Die Vereinten Nationen sind zutiefst besorgt über einen von der türkischen Regierung vorgelegten Gesetzentwurf, der in Einzelfällen einen Straferlass nach sexueller Gewalt gegen Minderjährige vorsieht. "Diese schändlichen Formen der Gewalt gegen Kinder sind Verbrechen, die als solche und in jedem Fall bestraft werden sollten", erklärte der Sprecher des UN-Kinderhilfswerks Unicef, Christophe Boulierac, am Samstag in Genf.