Berlin (AFP) Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat sich erneut für eine schärfere Gangart gegen rechtswidrige Hassbotschaften im Internet ausgesprochen. Dafür will er die Betreiber sozialer Medien wie Facebook und YouTube stärker in die Pflicht nehmen und notfalls "mit einem empfindlichen Bußgeld" belegen, schrieb Kauder in einem Gastbeitrag für die Zeitung "Welt am Sonntag".