Middlesbrough (SID) - Der englische Ex-Meister FC Chelsea hat dem FC Liverpool mit Teammanager Jürgen Klopp die Tabellenführung in der Premier League abgenommen. Die Londoner setzten sich am Sonntag mit 1:0 (1:0) beim FC Middlesbrough durch und lösten die Reds auf Platz eins ab. Klopps Team war beim FC Southampton am Samstag nicht über ein 0:0 hinausgekommen. 

Der spanische Nationalspieler Diego Costa sicherte den Blues mit seinem zehnten Saisontor (41.) den sechsten Ligasieg in Folge. Chelsea hat nach zwölf Spieltagen 28 Punkte auf dem Konto, einen mehr als Liverpool und Manchester City mit dem ehemaligen Bayern-Trainer Pep Guardiola, das am Samstag 2:1 (1:0) bei Crystal Palace gewonnen hatte.