Berlin (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Angela Merkel will 2017 zum vierten Mal Kanzlerin werden. Die 62-Jährige kündigte unter dem Eindruck weltweiter Krisen und zunehmender politischer Unsicherheit im CDU-Präsidium ihre Kandidatur an. Nach Angaben aus Parteikreisen will sie Anfang Dezember erneut als Parteivorsitzende und bei der Bundestagswahl 2017 wieder für das Kanzleramt kandidieren. Mit ihrer Entscheidung rund zehn Monate vor der Bundestagswahl könnte SPD-Chef Sigmar Gabriel unter Druck geraten, nun die Kanzlerkandidatur in seiner Partei zu klären.