Madrid (AFP) Als ehrliche Haut hat sich ein Taxifahrer in Barcelona erwiesen: Er gab einen Koffer mit 10.000 Euro, den ein kanadischer Tourist im Wagen vergessen hatte, bei der Polizei ab. Der Chauffeur brachte den Koffer am Samstag zu einer Wache, wie eine Polizeisprecherin sagte. Als die Beamten den Koffer öffneten, fanden sie darin die große Geldsumme, Babykleidung und einen kanadischen Pass. Anhand des Passes konnte der Eigentümer ausfindig gemacht werden. Er sei "wirklich dankbar" gewesen.