Stockholm (SID) - Tischtennis-Ass Dimitrij Ovtcharov (Hameln/Orenburg) ist beim World-Tour-Turnier in Stockholm im Halbfinale ausgeschieden. Der 28-Jährige unterlag in der Runde der letzten Vier am Sonntag gegen den schwedischen Lokalmatador Mattias Karlsson mit 2:4. Bei den Frauen war Han Ying (Tarnobrzeg/Polen) als letzte Deutsche ebenfalls im Halbfinale mit 3:4 an Europameisterin Hu Melek (Türkei) gescheitert.

Der Weltranglistensechste Ovtcharov hatte auf internationaler Ebene zuletzt einige Rückschläge hinnehmen müssen. Bei den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro war er im Sommer im Viertelfinale gescheitert, beim Heim-Weltcup in Saarbrücken Anfang Oktober im Achtelfinale und bei der EM in Budapest als Titelverteidiger sogar bereits in Runde zwei.