Berlin (AFP) Die reformorientierten Netzwerker in der SPD wollen Selbstständige in die gesetzliche Rentenversicherung einbeziehen. Es solle eine Demografiereserve aufgebaut werden, heißt es in einem am Montag veröffentlichten Positionspapier der Parlamentariergruppe. Hierzu sollten Beiträge verwendet werden, die dadurch entstehen, dass auch Selbstständige in die gesetzliche Rentenversicherung einbezogen werden.