Athen (AFP) Der frühere griechische Staatspräsident Kostis Stephanopoulos ist tot. Der konservative Politiker, der von 1995 bis 2005 Griechenlands Staatsoberhaupt war, verstarb in der Nacht zu Montag im Alter von 90 Jahren, wie aus Krankenhauskreisen verlautete. Er erlag demnach den Folgen einer Atemwegserkrankung in einem Krankenhaus von Athen. Der am 15. August 1926 in Patras auf dem Peleponnes geborene Stephanopoulos hatte in seiner fast 50-jährigen Politikerkarriere zahlreiche Ämter inne.