Tokio (AFP) Ein schweres Erdbeben hat am Dienstag (Ortszeit) die Gegend um Fukushima im Nordosten Japans erschüttert. Das Beben hatte nach Angaben der japanischen Wetterbehörde eine Stärke von 6,9. Zuvor hatte die Behörde die Stärke noch mit 7,3 angegeben. Für die Pazifikküste wurde eine Tsunami-Warnung ausgegeben.