Berlin (AFP) Die niedergelassenen Ärzte und Psychotherapeuten in Deutschland verbringen nach wie vor 52 Millionen Stunden im Jahr mit Bürokratie. Das geht aus einer Untersuchung hervor, die von der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV), der Kassenärztlichen Vereinigung Westfalen-Lippe und der Fachhochschule des Mittelstands am Dienstag in Berlin veröffentlicht wurde.