Straßburg (AFP) Im Europaparlament haben Sprecher aller maßgeblichen Fraktionen ein Einfrieren der Beitrittsgespräche mit der Türkei gefordert. Die Regierung in Ankara nehme den gescheiterten Putschversuch vom 15. Juli zum Vorwand, um unliebsame Bürger zu verfolgen, sagte der Chef der Fraktion der Europäischen Volkspartei, Manfred Weber (CSU), am Dienstag in Straßburg.