Magdeburg (SID) - Stürmer Christian Beck vom Drittligisten 1. FC Magdeburg ist nach seiner Roten Karte vom Sportgericht des Deutschen Fußball-Bundes (DFB) für zwei Spiele gesperrt worden. Der 28-Jährige war beim 3:1-Sieg am vergangenen Samstag bei der SG Sonnenhof Großaspach wegen einer Tätlichkeit in der 75. Minute vom Platz gestellt worden. Das Urteil ist rechtskräftig.