Dortmund (dpa) - Nach einem furiosen 8:4-Kantersieg gegen Legia Warschau fährt Borussia Dortmund als Gruppenerster zum abschließenden Topspiel bei Titelverteidiger Real Madrid am 7. Dezember. Der von Kapitän Marco Reus angeführte Fußball-Bundesligist war schon vor dem 5. Spieltag für das Achtelfinale der Champions League qualifiziert. Bei den "Königlichen" in Madrid spielt der Revierclub in zwei Wochen um den Sieg in der Gruppe F.