Wolfsburg (SID) - Fußball-Weltmeister Julian Draxler (23) ist nach knapp dreiwöchiger Verletzungspause ins Mannschaftstraining des Bundesligisten VfL Wolfsburg zurückgekehrt. Draxler, der sich Anfang des Monats im Training einen Muskelfaserriss im Adduktoren-Bereich zugezogen hatte, absolvierte am Dienstag die komplette Einheit.

"Es ist wichtig, dass Julian nun die ganze Woche mittrainiert. Man hat in ein paar Momenten schon seine Klasse gesehen. Er kann immer den Unterschied ausmachen", sagte Trainer Valerien Ismael. Mittelfeldspieler Draxler dürfte seinem Coach damit im Bundesligaspiel am kommenden Samstag beim FC Ingolstadt (15.30 Uhr/Sky) wieder zur Verfügung stehen.