Berlin (dpa) - Der Bundestag beginnt heute mit den Schlussberatungen über den Bundeshaushalt 2017. Der zuständige Haushaltsausschuss hatte sich bereits auf den endgültigen Etat verständigt, jetzt muss er in der abschließenden Haushaltswoche noch vom Plenum gebilligt werden. Die Schlussabstimmung ist für Freitag vorgesehen. Trotz der Milliarden-Mehrausgaben im Wahljahr will der Bund auch 2017 keine neuen Schulden machen. Finanzminister Wolfgang Schäuble peilt damit das vierte Jahr in Folge die "Schwarze Null" in seinem Etat an.