Chattanooga (dpa) - Bei einem schweren Unfall mit einem Schulbus sind im US-Bundesstaat Tennessee mindestens fünf kleine Kinder ums Leben gekommen. Der Unfall geschah unweit der Stadt Chattanooga im Süden des Staates. Die Unfallursache war zunächst unklar. Es habe ausgesehen, als ob das Fahrzeug mit Wucht gegen einen Baum geprallt sei. Chattanoogas Polizeichef vermutet überhöhte Geschwindigkeit. Der 24 Jahre alte Busfahrer wurde festgenommen.