Washington (AFP) Der designierte US-Präsident Donald Trump wünscht sich den britischen Rechtspopulisten Nigel Farage als Botschafter des Königreichs in Washington. "Viele Menschen hätten gerne @Nigel_Farage als Botschafter Großbritanniens in den USA. Er würde einen einen tollen Job machen!", schrieb Trump am Montagabend (Ortszeit) im Kurzbotschaftendienst Twitter. Farage, den Trump kurz nach seinem Wahlsieg getroffen hatte, war als Vorsitzender der rechtspopulistischen Partei UKIP einer der Wortführer für den Brexit Großbritanniens.