Washington (dpa) - Hochkarätige Gäste im Weißen Haus: Zum letzten Mal vor seinem baldigen Amtsende hat US-Präsident Barack Obama die Freiheitsmedaille "Presidential Medal of Freedom" an Hollywoodstars, Sportgrößen, Wissenschaftler und andere Persönlichkeiten verliehen. Persönlich würdigte er die 21 Empfänger, darunter die Oscar-Preisträger Tom Hanks, Robert Redford und Robert De Niro. Auch die Basketball-Ikonen Kareem Abdul-Jabbar und Michael Jordan sowie die Musiker Bruce Springsteen und Diana Ross erhielten die höchste zivile Auszeichnung der USA.