Hamburg (AFP) Bei einem kleineren Brand in einem unbewohnten Pavillon auf dem Gelände einer Hamburger Flüchtlingsunterkunft ist ein Bewohner leicht verletzt worden. Das Feuer brach nach Angaben von Polizei und Feuerwehr am Dienstag gegen 21.00 Uhr in dem freistehenden Gebäude aus, in dem sich unter anderem ein Materiallager und eine Waschküche befinden.