Brüssel (AFP) Die EU-Kommission will härtere Auflagen für Großbanken aus den USA und anderen Drittstaaten einführen. Die Behörde schlug am Mittwoch vor, dass solche Institute eigene und mit ausreichend Kapital ausgestattete "Muttergesellschaften" für ihre Ableger in Europa haben müssen. Ziel ist es, die Filialen bei Finanzproblemen stabiler und unabhängiger von ihren Ursprungskonzernen zu machen. Bei einem EU-Austritt Großbritanniens wären auch britische Institute betroffen.