Prag (AFP) Als Ergebnis einer grenzüberschreitenden Zusammenarbeit der Polizei in Tschechien, Österreich und Deutschland ist eine Drogenbande mit 50 Mitgliedern ausgehoben worden. Wie die tschechische Polizeisprecherin Barbora Kudlackova am Mittwoch in Prag mitteilte, wurden dabei mehr als hundert Kilogramm Drogen im Wert von rund acht Millionen Euro beschlagnahmt. Es handelte sich vor allem um Methamphetamine. Die Drogen wurden von Tschechien nach Österreich und Deutschland geliefert.