Stuttgart (AFP) Mit einer gemeinsamen Aktion ist die Polizei in Deutschland und Italien gegen ein Schleusernetzwerk vorgegangen. Wie die Bundespolizei am Mittwoch in Stuttgart mitteilte, wurden in Baden-Württemberg im Auftrag der Staatsanwaltschaft Karlsruhe drei Wohnungen in Stuttgart und Reutlingen durchsucht. Es bestehe "der konkrete Tatverdacht des gewerbs- und bandenmäßigen Einschleusens von Ausländern".