Kassel (AFP) Ein Moscheeverein in Kassel ist am Mittwoch wegen des Verdachts salafistischer Umtriebe von der Polizei durchsucht worden. Bei der Aktion gegen den "Almadinah Islamischer Kulturverein e.V." seien auch die Wohnungen der Vorstandsmitglieder durchsucht und vier Vertreter zur Identitätsfeststellung mitgenommen worden, wie die Polizei in der hessischen Stadt mitteilte.