Halle (AFP) In einer monatelangen grenzüberschreitenden Ermittlungsaktion haben Sicherheitskräfte aus Deutschland, Tschechien und Österreich einen Drogenhändlerring zerschlagen und zwei Großlabore zur Herstellung der Droge Crystal Meth lahmgelegt. Außerdem sei Rauschgift im Straßenverkaufswert von rund acht Millionen Euro beschlagnahmt worden, berichtete die Polizei in Halle in Sachsen-Anhalt am Mittwoch. Demnach wurden 19 Verdächtige festgenommen.