Berlin (dpa) - Der Verein Deutsche TV-Plattform hat in Berlin einen Blick in die Zukunft des Fernsehens geworfen. Wie lassen sich Virtuelle Realität und 360-Grad-Videos in der Branche nutzen und welche Herausforderungen gibt es? Sender wie Sky oder das ZDF hatten bereits erste Versuche mit 360-Grad-Videos unternommen, in denen der Zuschauer mitten ins Geschehen rückt. In Berlin zeigten TV-Sender wie n-tv, RTL, Sky oder das ZDF, wie die neuartige Rundum-Erfahrung auf den Zuschauer wirken kann - und welche Herausforderungen sie für Produktion und Storytelling bedeutet.