Los Angeles (dpa) - Das FBI hat die Untersuchungen zu einem Vorfall um Hollywood-Star Brad Pitt eingestellt. Es seien keine weiteren Ermittlungen notwendig, teilte die Polizeibehörde mit. In dem Fall werde es auch keine Anklage geben. Hintergrund war die Prüfung eines Vorfalls an Bord eines Flugzeugs, mit dem Pitt und seine Kinder unterwegs waren. Auch das Kinder- und Familienamt in Los Angeles hatte eine Untersuchung dazu kürzlich abgeschlossen. Pitts Ehefrau, Angelina Jolie, hatte Mitte September überraschend die Scheidung eingereicht.