Wien (AFP) Die vor etwas mehr als drei Monaten im Wiener Zoo Schönbrunn geborenen Panda-Zwillinge haben am Mittwoch ihre Namen erhalten. Das Mädchen bekam den vom Zoo ausgesuchten Namen Fu Feng (Glücklicher Phönix), ihr Bruder heißt auf Wunsch der Mehrheit bei einer Internetabstimmung mit 12.000 Beteiligten Fu Ban (Glücklicher Gefährte).