Renfrew (SID) - Die deutschen Curling-Frauen haben bei der EM in Renfrew/Schottland mit dem vierten Sieg vorzeitig das WM-Ticket gebucht. Durch das 9:3 gegen Dänemark hat das Team um Skip Daniela Jentsch (Füssen) mindestens Platz sieben und damit die Qualifikation für die Weltmeisterschaft 2017 in Peking sicher.

Mit einer Bilanz von 4:3-Siegen liegt das Team des Deutschen Curling Verbandes (DCV) auf Platz vier und hat damit noch Chancen auf den Halbfinaleinzug. Am Nachmittag (17.00 Uhr) trifft die DCV-Mannschaft auf Russland, am Donnerstag (10.00) zum Abschluss der Hauptrunde auf die Schweiz.