München (AFP) Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Vorsitzende Horst Seehofer hat einem Medienbericht zufolge den designierten US-Präsidenten Donald Trump nach Bayern eingeladen. Seehofer habe Trump nach dessen Wahl gratuliert und betont, dass dieser "jederzeit im Freistaat Bayern willkommen" sei, berichteten die Zeitungen der Funke-Mediengruppe am Donnerstag unter Berufung auf Regierungskreise in München vorab aus ihren Freitagsausgaben.