Marseille (AFP) Bei Razzien gegen Drogen-Geldwäscher in Frankreich, Belgien und den Niederlanden hat die Polizei 36 Verdächtige festgenommen. Die meisten der Festgenommenen seien Franzosen, verlautete am Donnerstag aus Ermittlerkreisen in Marseille. Bei der großangelegten Polizeioperation seien 2,5 Millionen Euro Bargeld, zehn Kilogramm Kokain und sieben Kilo Gold beschlagnahmt worden.