Frankfurt/Main (dpa) - Passagiere der Lufthansa haben heute erneut mit Hunderten Flugausfällen wegen des anhaltenden Pilotenstreiks zu kämpfen. Die Vereinigung Cockpit hat ihren gestern begonnenen Ausstand noch einmal verlängert. Auch morgen am Freitag soll weiter gestreikt werden. Dann trifft es aus Deutschland startende Kurzstreckenflüge. Die Lufthansa kündigte einen Sonderflugplan auch für den Freitag an. Das Unternehmen verlangte von der Pilotengewerkschaft, sich auf ein Schlichtungsverfahren einzulassen.