Berlin (AFP) Die "Neue Zürcher Zeitung" schreibt zu Facebook und den Vorwürfen, Falschmeldungen medial zu verbreiten: