Baku (SID) - Die deutschen Volleyball-Frauen treffen bei der Europameisterschaft 2017 (20. September bis 1. Oktober) auf Co-Gastgeber Aserbaidschan, Ungarn und Polen. Das ergab die Auslosung am Donnerstag in Aserbaidschans Hauptstadt Baku.

"Ich denke, es ist eine machbare Gruppe. Wenn wir eine gute Vorbereitung haben, sollten wir das hinbekommen", sagte Nationalspielerin Louisa Lippmann. "Ich glaube, dass wir uns mit Aserbaidschan und Polen um den Gruppensieg streiten werden", ergänzte Teamkollegin Jennifer Geerties.

Die Mannschaft von Bundestrainer Felix Koslowski hatte bei der EM 2015 den fünften Platz belegt und sich so für das Kontinentalturnier im kommenden Jahr in Aserbaidschan und Georgien qualifiziert. Die Gruppensieger der vier Vierergruppen ziehen direkt ins Viertelfinale ein, die Zweit- und Drittplatzierten ermitteln deren Gegner.