Haifa (AFP) Wegen lodernder Brände sind rund 50.000 Menschen aus der israelischen Stadt Haifa in Sicherheit gebracht worden. Es seien sowohl Wohnhäuser als auch öffentliche Einrichtungen wie Schulen und Universitäten evakuiert worden, sagte Or Dorn, Sprecherin der drittgrößten Stadt des Landes, am Donnerstag. Die Menschen seien zu nahegelegenen Plätzen gebracht worden und würden dort betreut.