San Salvador (AFP) El Salvador und Nicaragua sind von einem schweren Erdbeben erschüttert worden. Der Erdstoß der Stärke 7,2 ereignete sich am Donnerstag 120 Kilometer vor der Küste von El Salvador in einer Tiefe von 33 Kilometern, wie die US-Erdbebenwarte USGS mitteilte. Die Behörden des zentralamerikanischen Lands am Pazifik gaben vorsichtshalber eine Tsunami-Warnung aus, riefen zugleich aber zur Ruhe auf.