Brüssel (AFP) Überlagert von der Ungewissheit über den Russland-Kurs des künftigen US-Präsidenten Donald Trump hat am Donnerstag der EU-Ukraine-Gipfel stattgefunden. Der Dialog mit der Ukraine sei "sehr wichtig", sagte EU-Parlament Martin Schulz (SPD) in Brüssel. "Wir wissen nach wie vor alle, wie sensibel die Lage in der Ostukraine ist. Wir werden sicher hier auch über die Sanktionen gegen Russland diskutieren."