San José (AFP) Beim Durchzug durch Costa Rica hat der Wirbelsturm "Otto" mindestens vier Menschen in den Tod gerissen. Mehrere weitere Menschen würden noch vermisst, sagte Staatschef Luis Guillermo Solis am Freitag bei einer Pressekonferenz. Der Sturm hatte demnach binnen weniger Stunden so viel Niederschlag gebracht, wie in der Gegend sonst in einem Monat fällt.