Berlin (AFP) Ein Tag nach dem Bundestag hat am Freitag auch der Bundesrat grünes Licht für das Gesetz zur Beteiligung des Bundes an den Kosten für die Flüchtlingsintegration gegeben. Damit kann der Bund die Länder und Kommunen mit rund 20 Milliarden Euro unterstützen. Dies hatten die Ministerpräsidenten im Juni mit Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vereinbart.