Berlin (AFP) Angesichts der von der türkischen Regierung angedrohten Aufkündigung des Flüchtlingsdeals mit der EU haben Politiker sowie die Polizeigewerkschaft vor den Folgen gewarnt. "Ein erneuter Flüchtlingsansturm würde wieder zu einem Kontrollverlust in Deutschland frühen und die innere Sicherheit massiv gefährden", sagte Rainer Wendt, Chef der Deutschen Polizeigewerkschaft (DpolG), der "Bild"-Zeitung (Samstagausgabe).