Paris (AFP) Die Außenminister der Ukraine, Russlands, Deutschlands und Frankreichs treffen sich am kommenden Dienstag in der weißrussischen Hauptstadt Minsk. Der französische Außenamtssprecher Alexandre Giorgini teilte am Freitag mit, bei den Beratungen im sogenannten Normandie-Format solle eine Zwischenbilanz zu den bereits getroffenen Vereinbarungen gezogen werden. Teilnehmer sind demnach der ukrainische Ressortchef Pawlo Klimkin und sein russisscher Kollege Sergej Lawrow, der französische Außenminister Jean-Marc Ayrault und Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD).