Arlington (SID) - Die Dallas Cowboys haben sich in der Football-Profiliga NFL auch am US-Feiertag Thanksgiving nicht aufhalten lassen. Das 31:26 gegen die Washington Redskins war für die Texaner bereits der zehnte Sieg in Folge, damit baute das Team um Rookie-Quarterback Dak Prescott den Vereinsrekord aus. Dallas hat lediglich das erste Spiel der Hauptrunde verloren.

Prescott gelang vor 93.099 Zuschauern ein Touchdown-Pass, einmal rannte der 23 Jahre alte Spielmacher selbst in die Endzone. "Wir erwarten viel von uns in der Offense", sagte Prescott: "Wir wollen immer punkten, wenn wir den Ball haben. Sie haben uns am Ende die Chance dazu gegeben." Dallas ist mit seiner 10:1-Bilanz derzeit das beste NFL-Team. Der deutsche Linebacker Mark Nzeocha schaffte es erneut nicht in den Kader der Cowboys.