Balingen (SID) - Aufsteiger HC Erlangen hat sich im Tabellenmittelfeld der Handball-Bundesliga festgesetzt. Am 13. Spieltag kamen die Franken bei der HBW Balingen-Weilstetten zu einem hauchdünnen 28:27 (14:13)-Erfolg.

Nach dem sechsten Saisonsieg liegen die Erlanger auf dem zehnten Rang, Balingen bleibt als 15. in Abstiegsnöten. Beste Werfer der Gäste waren Martin Stranovsky und Ole Rahmel mit jeweils sechs Toren, bei Balingen kamen Sascha Ilitsch und Europameister Martin Strobel auf jeweils fünf Treffer.