Frankfurt/Main (dpa) - Mit einem umfassenden Tarifangebot will die Lufthansa ihre seit Mittwoch streikenden Piloten an den Verhandlungstisch zurückholen. Das Unternehmen unterbreitete der Gewerkschaft "Vereinigung Cockpit" ein neues Angebot, das neben höheren Gehältern und Jobgarantien auch Lösungsvorschläge für weitere offener Tarifthemen enthält. Die VC sagte eine schnelle Prüfung zu und wollte sich noch am Abend äußern. Vorerst bleibt es aber dabei, dass am Samstag als viertem Streiktag erneut 137 Flüge ausfallen.